Nach Vertreibung aus dem Reich Juda (Babylonisches Exil, 587 v.Chr.) lebten die Juden über die ganze Erde zerstreut in der Diaspora. Viele Juden mussten Verfolgungen bis hin zum Holocaust (1941-45) erleiden. Im letzten Drittel des 19. Jahrhunderts entstand unter den Juden eine Nationalbewegung (Zionismus). Sie hatte

(46 von 324 Wörtern)
Möchten Sie Zugriff auf den vollständigen Artikelinhalt?

Quellenangabe
Brockhaus, Geschichte. http://brockhaus.de/ecs/julex/article/israel-30/geschichte