Das Gebiet des heutigen Ecuador ist in der Küstenebene seit etwa 3000 v. Chr. von indigenen Amerinidianern besiedelt. In den 1460er-Jahren kam das Territorium zum Inkareich. 1533/34 wurde es von spanischen Konquistadoren erobert. Ab 1563 war Ecuador Teil

(37 von 264 Wörtern)
Möchten Sie Zugriff auf den vollständigen Artikelinhalt?

Quellenangabe
Brockhaus, Geschichte. http://brockhaus.de/ecs/julex/article/ecuador/geschichte