Deutschland grenzt im Norden an Dänemark, im Westen an die Niederlande, Belgien, Luxemburg und Frankreich, im Süden an die Schweiz und Österreich und im Osten an Polen und Tschechien. Landschaftliche Großräume sind das Norddeutsche Tiefland mit der Nord- und Ostseeküste, das Mittelgebirgsland sowie das Alpenvorland und die Alpen.

An der Nordseeküste erstreckt sich vor den Marschen ein Wattenmeer, das zweimal täglich trocken fällt. Davor liegen als Düneninseln die Ostfriesischen und die Nordfriesischen Inseln (Friesische Inseln). Aus der Deutschen Bucht ragt

(80 von 612 Wörtern)
Möchten Sie Zugriff auf den vollständigen Artikelinhalt?

Quellenangabe
Brockhaus, Geografie. http://brockhaus.de/ecs/julex/article/deutschland/geografie