Wismar, Kreisstadt des Landkreises Nordwestmecklenburg, Mecklenburg-Vorpommern, 14 m über dem Meeresspiegel, an

(11 von 76 Wörtern)
Möchten Sie Zugriff auf den vollständigen Artikelinhalt?

Stadtbild

Die von Backsteinbauten geprägte Stadt besitzt trotz schwerer Kriegsschäden (1945) einen der größten erhaltenen mittelalterlichen Stadtkerne Deutschlands mit Teilen der mittelalterlichen Stadtmauer,

(22 von 154 Wörtern)

Geschichte

Wismar wurde bereits 1229 als Stadt mit lübischem Recht erwähnt. Sie stand unter mecklenburgischer Herrschaft (1257–1358 Residenz der Fürsten

(19 von 134 Wörtern)

Weitere Medien

image/jpeg

Wismar: St. Nikolai Kirche

Die St. Nikolai Kirche

(9 von 31 Wörtern)

Quellenangabe
Brockhaus, Wismar. http://brockhaus.de/ecs/enzy/article/wismar