Lübeck, Hansestadt Lübeck, kreisfreie Stadt in Schleswig-Holstein, an der unteren Trave und Lübecker Bucht im Ostholsteinischen Hügelland, 0–37 m über dem Meeresspiegel, 216 300 Einwohner. Das Stadtgebiet dehnt sich von Nordosten nach Südwesten 29 km, von Nordwesten nach Südosten 11 km aus, reicht mit Travemünde bis an die Ostsee. Lübeck ist ein historisch-kulturelles sowie Wirtschafts- und Wissenschaftszentrum im Ostseeraum; Universität zu Lübeck, Musikhochschule Lübeck, Fachhochschule Lübeck; Archiv, Museen (u. a. Buddenbrookhaus, Günter Grass-Haus, Willy-Brandt-Haus, Europäisches Hansemuseum [eröffnet 2015], Museum für Natur und Umwelt,

(80 von 1233 Wörtern)
Möchten Sie Zugriff auf den vollständigen Artikelinhalt?

Weitere Medien

image/jpeg

Lübeck: Holstentor

Das bei Nacht beleuchtete Holstentor in Lübeck

(9 von 23 Wörtern)

Quellenangabe
Brockhaus, Lübeck. http://brockhaus.de/ecs/enzy/article/lubeck-20