Der Versailler Vertrag umfasste 440 Artikel in 15 Teilen. Wilsons Willen entsprechend wurde die Völkerbundssatzung als Teil I allen Pariser Friedensverträgen vorangestellt. Eine Revision des Versailler Vertrags war gemäß § 19 der Satzung möglich. Deutschland blieb zunächst aus dem Völkerbund ausgeschlossen. Der Versailler Vertrag enthielt für Deutschland gravierende politische, territoriale, militärische und wirtschaftliche Bestimmungen. Die Teile II und III legten die neuen Grenzen Deutschlands und die politischen Bestimmungen über Europa fest. Die deutschen Gebietsverluste umfassten im Westen v. a.

(75 von 531 Wörtern)
Möchten Sie Zugriff auf den vollständigen Artikelinhalt?

Quellenangabe
Brockhaus, Vertragsbestimmungen. http://brockhaus.de/ecs/enzy/article/versailler-vertrag/vertragsbestimmungen