Über ein Drittel des Staatsgebietes nehmen die Vatikanischen Gärten ein, nördlich und westlich der Peterskirche auf dem Vatikanhügel (Monte Vaticano) gelegen und durch die Vatikanmauern, u. a. die

(27 von 186 Wörtern)
Möchten Sie Zugriff auf den vollständigen Artikelinhalt?

Quellenangabe
Brockhaus, Landschaft. http://brockhaus.de/ecs/enzy/article/vatikanstadt/landesnatur/landschaft