Der klassische Utopiediskurs ist historisch von weitreichender Wirkung gewesen. Utopisches Denken fand seinen Ausdruck in einer Reihe von sozialen Institutionen und Bewegungen, z. B. im 16. Jahrhundert im Täuferreich von Münster und im 17./18. Jahrhundert im Jesuitenstaat von Paraguay. Auch die Zielsetzungen der Französischen Revolution waren durch »utopische« Züge bestimmt. Utopien wirkten sich sowohl auf die Struktur der westlichen Gesellschaften als auch auf die Herrschaftsordnungen des sowjetischen Typs aus. In Campanellas »Sonnenstaat« spielen Zeitmessgeräte und Wetterfahnen eine große Rolle. Sie

(77 von 545 Wörtern)
Möchten Sie Zugriff auf den vollständigen Artikelinhalt?

Quellenangabe
Brockhaus, Wirkungsgeschichte utopischen Denkens. http://brockhaus.de/ecs/enzy/article/utopie/wirkungsgeschichte-utopischen-denkens