ukrainische Kirchen, Kurzbezeichnung für die in der Ukraine entstandenen und v. a. dort verbreiteten Ostkirchen: ukrainisch-orthodoxe Kirche, russisch-orthodox: historisch eng mit der russisch-orthodoxen Kirche verbundene Ostkirche, die infolge von Kirchenspaltungen in drei orthodoxe ukrainische Landeskirchen zerfallen ist: die dem Moskauer Patriarchat in kanonischer Gemeinschaft verbundene autonome Ukrainische Orthodoxe Kirche (UOK) sowie die Ukrainische Orthodoxe Kirche – Patriarchat Kiew (UOK – PK) und die

(59 von 418 Wörtern)
Möchten Sie Zugriff auf den vollständigen Artikelinhalt?

Werke

Weiterführende Literatur:

J. Vlasovs'kyj: Narys istoriji Ukrajinskoji Pravoslavnoji Cerkvy, 5 Teile (New York 1955–66);
(12 von 84 Wörtern)

Quellenangabe
Brockhaus, ukrainische Kirchen (russisch-orthodox). http://brockhaus.de/ecs/enzy/article/ukrainische-kirchen-russisch-orthodox