griechisch-orthodoxe Kirche von Athen und Hellas, die autokephale orthodoxe Kirche Griechenlands; ihr Oberhaupt führt den Titel »Erzbischof von Athen und ganz Griechenland«, alle Bischöfe tragen seit 1922 den Titel Metropolit. Sitz des Erzbischofs ist Athen; liturgische Sprache Griechisch. Ausbildungsstätten sind die theologischen Fakultäten der Universität Athen und Thessaloniki sowie zwölf Priesterseminare und eine Hochschule für

(55 von 392 Wörtern)
Möchten Sie Zugriff auf den vollständigen Artikelinhalt?

Quellenangabe
Brockhaus, griechisch-orthodoxe Kirche von Athen und Hellas. http://brockhaus.de/ecs/enzy/article/griechisch-orthodoxe-kirche-von-athen-und-hellas