Zum Zeitpunkt der Auflösung der Tschechoslowakei (1992/93) war die Tschechische Republik mit drei Vierteln am tschechoslowakischen Bruttoinlandsprodukt (BIP) beteiligt. Der Beginn der Eigenständigkeit der Tschechischen Republik am 1. 1. 1993 fiel in die Zeit der Transformation von einer Plan- zur Marktwirtschaft, der 1991 mit der Freigabe der Preise, der Privatisierung, der Liberalisierung des Außenhandels und der Einführung einer restriktiven Finanz- und Lohnpolitik in seine

(63 von 449 Wörtern)
Möchten Sie Zugriff auf den vollständigen Artikelinhalt?

Quellenangabe
Brockhaus, Wirtschaft. http://brockhaus.de/ecs/enzy/article/tschechische-republik/wirtschaft-und-verkehr/wirtschaft