Gemäß der am 1. 1. 1993 in Kraft getretenen Verfassung (mehrfach, zuletzt 2012, geändert) ist die Tschechische Republik ein demokratischer Rechtsstaat, der sich zu den Menschen- und Bürgerrechten bekennt. Letztere sind in der (noch tschechoslowakischen) »Charta der Grundrechte und Grundfreiheiten« vom 9. 1. 1991 enthalten, die

(44 von 309 Wörtern)
Möchten Sie Zugriff auf den vollständigen Artikelinhalt?

Quellenangabe
Brockhaus, Politik. http://brockhaus.de/ecs/enzy/article/tschechische-republik/staat-und-recht/verfassung