(1 von 1 Wörtern)
Möchten Sie Zugriff auf den vollständigen Artikelinhalt?

Wirtschaft

Die Wirtschaft des Landes ist sehr stark abhängig von der wirtschaftlichen Entwicklung des Nachbarlandes Südafrika. Bis in die 1990er-Jahre konnte der kleine

(22 von 157 Wörtern)

Landwirtschaft

Ackerbau und Viehzucht (vor allem Rinder) erwirtschaften rund 7 % des Bruttoinlandsprodukts (BIP). Über ein Viertel der

(16 von 109 Wörtern)

Bodenschätze

Eswatini verfügt über Vorkommen an Kohle, Asbest, Zinn, Gold, Kaolin und

(11 von 67 Wörtern)

Industrie

Im industriellen Sektor werden etwa 41 % des BIP erwirtschaftet. Das verarbeitende

(11 von 70 Wörtern)

Tourismus

Die Berglandschaft des Hochvelds im Westen des Landes, das hier angenehme

(11 von 49 Wörtern)

Verkehr

Die Eisenbahn hat eine Streckenlänge von rund 300 km mit Anschluss

(11 von 62 Wörtern)

Quellenangabe
Brockhaus, Wirtschaft. http://brockhaus.de/ecs/enzy/article/swasiland/wirtschaft-und-verkehr