Subsidiarität die, -, Grundbegriff der katholischen Soziallehre, von dem her v. a. im Hinblick auf sozialpolitisches Handeln und soziale Verantwortung das Verhältnis des Einzelnen zur Gesellschaft bestimmt

(26 von 178 Wörtern)
Möchten Sie Zugriff auf den vollständigen Artikelinhalt?

Werke

Weiterführende Literatur:

Subsidiarität u. Demokratie, hg. v. O. Kimminich (1981);
Subsidiarität. Gestaltungsprinzip für
(11 von 56 Wörtern)

Quellenangabe
Brockhaus, Subsidiarität (Politik). http://brockhaus.de/ecs/enzy/article/subsidiarität-politik