Die ökonomischen Grundlagen Senegals sind Fischerei, Landwirtschaft und Dienstleistungen. Gemessen am Bruttonationaleinkommen (BNE) von (2017) 950

(16 von 112 Wörtern)
Möchten Sie Zugriff auf den vollständigen Artikelinhalt?

Quellenangabe
Brockhaus, Wirtschaft. http://brockhaus.de/ecs/enzy/article/senegal-20/wirtschaft-und-verkehr/wirtschaft