Sarkozy [zarkoˈzi], Nicolas, französischer Politiker, * Paris 28. 1. 1955; Sohn eines ungarischen Immigranten; Sarkozy studierte Jura und Politikwissenschaft; Anwalt seit 1981; 1977 war er zunächst Gemeinderat in Neuilly-sur-Seine, dann von 1983 bis 2002 dort auch Bürgermeister. 1988 wurde er Abgeordneter in der Nationalversammlung. Von 1993 bis 1995 als Haushaltsminister und von 1994 bis 1995 als Regierungssprecher gehörte er dem Kabinett Balladur an, dann

(62 von 452 Wörtern)
Möchten Sie Zugriff auf den vollständigen Artikelinhalt?

Weitere Medien

(1 von 1 Wörtern)

Quellenangabe
Brockhaus, Nicolas Sarkozy. http://brockhaus.de/ecs/enzy/article/sarkozy-nicolas