Staatspräsident, Senat und italienische Regierung haben in Rom ebenso ihren Sitz wie alle Ministerien, bedeutende Landesbehörden (Verwaltungssitz der Region Latium und der Città metropolitana Roma), Botschaften und Konsulate, die staatlichen Hörfunk- und Fernsehanstalten.

Die 1303 gegründete Universität (»La Sapienza«) nimmt ein eigenes Stadtviertel (Città Universitaria) östlich des Hauptbahnhofs ein; sie gehört mit rd. 147 000 Studierenden zu den größten Universitäten

(60 von 428 Wörtern)
Möchten Sie Zugriff auf den vollständigen Artikelinhalt?

Quellenangabe
Brockhaus, Administrative und kulturelle Einrichtungen. http://brockhaus.de/ecs/enzy/article/rom-30/administrative-und-kulturelle-einrichtungen