Mittelgebirge und Rhein prägen den vielgestaltigen landschaftlichen Aufbau von Rheinland-Pfalz. Im Norden liegt das Rheinische Schiefergebirge, in dem weite Hochflächen vorherrschen, die von Quarzitrücken (Hunsrück), Basaltdecken (Oberer Westerwald) oder Basaltkuppen (Vorderer Westerwald, Eifel) überragt werden. Durch die

(37 von 261 Wörtern)
Möchten Sie Zugriff auf den vollständigen Artikelinhalt?

Quellenangabe
Brockhaus, Geografie. http://brockhaus.de/ecs/enzy/article/rheinland-pfalz/landesnatur