In Deutschland setzte eine Verschärfung der staatlichen Pornografiekontrolle erst in der wilhelminischen Ära ein. Für umfassendere Verbots- und Kontrollmaßnahmen engagierten sich zu Beginn des 20. Jahrhunderts v. a. die bürgerliche Jugendschutz- und Volksbildungsbewegung wie auch verschiedene Sittlichkeitsvereine, so der 1898 gegründete »Kölner Männerverein zur Bekämpfung der öffentlichen Unsittlichkeit« (seit 1926 »Volkswartbund«) und der 1901 gegründete »Volksbund zur Bekämpfung des

(57 von 401 Wörtern)
Möchten Sie Zugriff auf den vollständigen Artikelinhalt?

Quellenangabe
Brockhaus, Die Entwicklung in Deutschland. http://brockhaus.de/ecs/enzy/article/pornografie/die-entwicklung-in-deutschland