Architektur: Seit 1918 entstanden monumentale neoklassizistische Repräsentationsbauten wie das Nationalmuseum in Krakau. Stilrichtungen der modernen Architektur kamen vornehmlich bei Privatbauten zur Anwendung. Nach 1945 stellte der Wiederaufbau der zerstörten Städte eine Hauptaufgabe dar (v. a. intensiver Wohnungs- und Industriebau). Während sich die polnische Architektur zunächst an der der UdSSR orientierte, bei gleichzeitiger Besinnung auf nationale Formen, begann sich seit etwa Mitte der 1950er-Jahre das moderne industrielle Bauen durchzusetzen. Beispielhaft gelang die Rekonstruktion historischer Gebäude und ganzer Stadtzentren (z. B. in Breslau, Danzig,

(80 von 686 Wörtern)
Möchten Sie Zugriff auf den vollständigen Artikelinhalt?

Quellenangabe
Brockhaus, Moderne und Gegenwart. http://brockhaus.de/ecs/enzy/article/polnische-kunst/moderne-und-gegenwart