Tschechische Kunst, die Kunst auf dem Gebiet der heutigen Tschechischen Republik (Böhmen, Mähren, Mährisch-Schlesien).

Von Beginn an war sie geprägt von den verschiedenen Kulturen der auf diesem Gebiet siedelnden zahlreichen ethnischen Gruppen.

Romanik und Gotik

Architektur: Erste Zeugnisse mittelalterlicher Kunst stammen aus der Zeit des Großmährischen Reiches. Die frühesten erhaltenen Denkmäler aus Stein sind kleine Rundkirchen aus dem 9. Jahrhundert (u. a. erhalten die Fundamente in dem unter dalmatischem Einfluss entstandenen Mikulčice, das auch durch seine kunsthandwerklichen Werkstätten für Schmuck, Filigranarbeiten und

(80 von 1321 Wörtern)
Möchten Sie Zugriff auf den vollständigen Artikelinhalt?

Quellenangabe
Brockhaus, Tschechische Kunst. http://brockhaus.de/ecs/enzy/article/tschechische-kunst