(1 von 1 Wörtern)
Möchten Sie Zugriff auf den vollständigen Artikelinhalt?

Landschaft

Polen grenzt im Westen an Deutschland, im Norden an die Ostsee, im Nordosten an das zu Russland gehörende Gebiet Kaliningrad und an Litauen, im Osten an Weißrussland und die Ukraine und im Süden an die Slowakische Republik und die Tschechische Republik.

Polen liegt im Osten Mitteleuropas. Der größte Teil des Landes ist durch eiszeitlich geformtes Tiefland geprägt; 75 % der Oberfläche liegen unter 200 m

(63 von 447 Wörtern)

Klima

Klimatisch bildet Polen ein Übergangsgebiet, in dem die Kontinentalität des Klimas von

(12 von 85 Wörtern)

Vegetation

Die Pflanzenwelt gehört zur mitteleuropäischen Laub- und Mischwaldzone. Die ehemals flächenhaft dominierenden Wälder bedecken heute nur noch 30 % der Landesfläche. Auf den trockenen, nährstoffarmen Sandböden

(25 von 173 Wörtern)

Quellenangabe
Brockhaus, Geografie. http://brockhaus.de/ecs/enzy/article/polen-20/landesnatur