Die Atomphysik, die v. a. Phänomene untersucht, die im Bereich der Elektronenhülle der Atome stattfinden, hat von allen Wissenschaften die präzisesten Messverfahren entwickelt. Ausgehend von der Atomphysik, deren Gesetze grundsätzlich verstanden sind, führte die Verbesserung der Messtechnik zur Entdeckung immer feinerer Strukturen und damit zur Kern- und Elementarteilchenphysik, wodurch die Kenntnisse über Aufbau und Struktur

(54 von 379 Wörtern)
Möchten Sie Zugriff auf den vollständigen Artikelinhalt?

Quellenangabe
Brockhaus, Entwicklung von Atom- und Elementarteilchenphysik, die vier fundamentalen Grundkräfte. http://brockhaus.de/ecs/enzy/article/physik-20/entwicklungswege-zur-modernen-physik/entwicklung-von-atom-und-elementarteilchenphysik-die-vier-fundamentalen-grundkräfte