Gemäß der am 22.6.1992 in Kraft getretenen Verfassung ist Paraguay eine präsidiale Republik. Das erstmals demokratisch zustande gekommene Grundgesetz bekennt sich zu Volkssouveränität und Gewaltenteilung und gewährleistet einen Standard von Grund-

(31 von 220 Wörtern)
Möchten Sie Zugriff auf den vollständigen Artikelinhalt?

Quellenangabe
Brockhaus, Politik. http://brockhaus.de/ecs/enzy/article/paraguay-20/staat-und-recht/verfassung