Ortega Saavedra, Daniel, nicaraguanischer Politiker, seit 2007 Staatspräsident Nicaraguas, * 11.11.1945 in La Libertad (Provinz Chontales).

Er studierte in Managua Jura und trat 1963 dem Frente Sandinista de Liberación Nacional (FSLN) bei. 1967–74 inhaftiert, lebte anschließend bis 1976 in Kuba. Nach seiner Rückkehr übernahm Ortega Saavedra mit seinem Bruder Humberto (* 1947) die Führung des FSLN und stürzte nach

(58 von 393 Wörtern)
Möchten Sie Zugriff auf den vollständigen Artikelinhalt?

Quellenangabe
Brockhaus, Daniel Ortega. http://brockhaus.de/ecs/enzy/article/ortega-saavedra-daniel