Ordnungsruf, im Parlament und anderen Versammlungen ein dem Vorsitzenden zustehendes Disziplinarmittel gegenüber Mitgliedern, die die Ordnung verletzen, z. B. durch beleidigende (»unparlamentarische«)

(21 von 143 Wörtern)
Möchten Sie Zugriff auf den vollständigen Artikelinhalt?

Quellenangabe
Brockhaus, Ordnungsruf. http://brockhaus.de/ecs/enzy/article/ordnungsruf