Maupassant [mopaˈsã], Guy de, französischer Schriftsteller, * Schloss Miromesnil (bei Dieppe) 5. 8. 1850, † Paris 6. 7. 1893; schon zu Lebzeiten berühmt, gehört er bis heute zu den am meisten gelesenen Autoren der französischen Literatur; – war nach abgebrochenem Jurastudium Beamter im Marine-, dann im Unterrichtsministerium, suchte Ablenkung durch literarische Versuche. Er gehörte zum Kreis

(51 von 377 Wörtern)
Möchten Sie Zugriff auf den vollständigen Artikelinhalt?

Werke

Weiterführende Literatur:

H. Kessler: Maupassants Novellen. Typen u. Themen (1966);
A. Vial: Guy
(11 von 36 Wörtern)

Weitere Medien

(1 von 1 Wörtern)

Quellenangabe
Brockhaus, Guy de Maupassant. http://brockhaus.de/ecs/enzy/article/maupassant-guy-de