Leuna-Werke, bis 1990 größtes Chemiekombinat der DDR (bis zu 30 000 Beschäftigte auf einer geschlossenen Industriefläche von rd. 10 km2; Hauptprodukte:

(20 von 148 Wörtern)
Möchten Sie Zugriff auf den vollständigen Artikelinhalt?

Quellenangabe
Brockhaus, Leuna-Werke. http://brockhaus.de/ecs/enzy/article/leuna-werke