Ladungsverschiebeschaltung, spezielle Halbleiterschaltung in MOS-Technik mit hohem Integrationsgrad zur taktgebundenen Verarbeitung

(11 von 61 Wörtern)
Möchten Sie Zugriff auf den vollständigen Artikelinhalt?

Quellenangabe
Brockhaus, Ladungsverschiebeschaltung. http://brockhaus.de/ecs/enzy/article/ladungsverschiebeschaltung