Kubakrise, Konflikt zwischen den USA und der UdSSR, ausgelöst durch den im Sommer 1962 begonnenen Bau von Abschussbasen für sowjetische Mittelstreckenraketen auf Kuba. Die Zuspitzung dieser Konfrontation vom 16. bis 28. 10. 1962 führte die Welt kurzzeitig gefährlich nah an den Rand eines Atomkrieges.

Mit der Installierung nuklearer Waffen auf Kuba verfolgte die UdSSR vier Ziele: die Absicherung

(56 von 405 Wörtern)
Möchten Sie Zugriff auf den vollständigen Artikelinhalt?

Weitere Medien

image/jpeg

Kubakrise

Aufnahme sowjetischer Raketenabschussbasen im Hafen von Mariel auf

(9 von 13 Wörtern)

Quellenangabe
Brockhaus, Kubakrise. http://brockhaus.de/ecs/enzy/article/kubakrise