Die Weltwirtschaftskrise verhalf den Liberalen 1930 zur Rückkehr an die Regierung. Der v. a. von dem neu entstandenen städtischen Mittelstand, der Arbeiterschaft und den Bauern erhobenen Forderung nach Sozialreformen kam der liberale Präsident Alfonso López Pumarejo (* 1886, † 1959; 1934–38, 1942–45) u. a. durch eine Verfassungsreform

(43 von 302 Wörtern)
Möchten Sie Zugriff auf den vollständigen Artikelinhalt?

Quellenangabe
Brockhaus, Bürgerkrieg. http://brockhaus.de/ecs/enzy/article/kolumbien/geschichte/burgerkrie