Mit der Niederlage seiner Regierungskoalition bei den Bundestagswahlen am 27.9.1998 wurde Kohl abgewählt. In Konsequenz der Wahlniederlage trat Kohl als Bundesvorsitzender der CDU

(23 von 164 Wörtern)
Möchten Sie Zugriff auf den vollständigen Artikelinhalt?

Quellenangabe
Brockhaus, Nach der Kanzlerschaft. http://brockhaus.de/ecs/enzy/article/kohl-helmut/nach-der-kanzlerschaft