Italiens reiches musikalisches Erbe spiegelt sich bis heute in einer lebendigen Kulturszene wider. Bedeutende Opernhäuser finden sich neben der weltberühmten Mailänder Scala u. a. in Venedig (La Fenice), Neapel (San Carlo), Genua (Carlo Felice), Bologna, Florenz, Rom und Palermo.

(38 von 266 Wörtern)
Möchten Sie Zugriff auf den vollständigen Artikelinhalt?

Quellenangabe
Brockhaus, Musikleben. http://brockhaus.de/ecs/enzy/article/italienische-musik/musikleben