Der seit rund drei Jahrtausenden gewachsene und überlieferte Hinduismus durchdringt bis heute die indische Gesellschaft, was ihn zum Träger der Kunst und Kultur macht. Aber auch andere Religionen wie Buddhismus und Jainismus, die Sikh-Religion und der Islam haben die indische Kunst auf dem Gebiet der Architektur und Malerei geprägt. Eindrucksvolle Beispiele sind die Malereien in den buddhistischen Höhlentempeln von

(59 von 421 Wörtern)
Möchten Sie Zugriff auf den vollständigen Artikelinhalt?

Quellenangabe
Brockhaus, Kultur. http://brockhaus.de/ecs/enzy/article/indien/informationen-zur-indischen-kultur-5