Artikel 27 des Grundgesetzes für die Sonderverwaltungszone Hongkong gewährt Rede-, Presse- und Publikationsfreiheit. Einschränkungen bestehen durch die unverhohlene Einflussnahme bei kritischen Berichten über die chinesische Politik. Seit 2000 mehren sich Berichte über die graduelle Aushöhlung der Pressefreiheit und die Entlassung

(39 von 275 Wörtern)
Möchten Sie Zugriff auf den vollständigen Artikelinhalt?

Quellenangabe
Brockhaus, Medien. http://brockhaus.de/ecs/enzy/article/hongkong/politik-und-recht/medien