Histori|enmalerei, Gattung der Malerei, die sowohl zurückliegende als auch zeitgenössische Geschehnisse (Ereignisbild) zum Bildgegenstand hat, im weiteren Sinn auch dichterische, mythologische, religionsgeschichtliche Themen sowie Motive aus Sagen und Legenden.

Darstellungen geschichtlicher Geschehnisse finden sich bereits in den frühen Hochkulturen, z. B. in der ägyptischen Kunst Schlachtendarstellungen in den Tempeln Sethos' I. und Ramses' II. und aus der Zeit Ramses' III. Von dokumentarischem Wert ist bereits die Historienmalerei der Assyrer unter Assurnasirpal II. bis zu Assurbanipal. Bei den Griechen ist die Darstellung

(80 von 867 Wörtern)
Möchten Sie Zugriff auf den vollständigen Artikelinhalt?

Weitere Medien

image/jpeg

Historienmalerei: russisch-türkischer Krieg

Alexei Danilowitsch Kiwschenko: »Szene

(9 von 18 Wörtern)

Quellenangabe
Brockhaus, Historienmalerei. http://brockhaus.de/ecs/enzy/article/historienmalerei