Geflügelkrankheiten, nicht selten ansteckende, häufig melde- oder anzeigepflichtige, zum Teil tödlich verlaufende Infektionskrankheiten bei Hausgeflügel.

Eine meist rasch zum Tode führende Viruserkrankung der Hühner ist die (klassische) Geflügelpest (Hühnerpest), die durch Ausscheidungen übertragen wird; Symptome: Röcheln, Durchfall, blau- bis schwarzroter

(39 von 284 Wörtern)
Möchten Sie Zugriff auf den vollständigen Artikelinhalt?

Quellenangabe
Brockhaus, Geflügelkrankheiten. http://brockhaus.de/ecs/enzy/article/geflugelkrankheiten