Geburtenbuch, bis Ende 2008 ein Personenstandsbuch, das der Beurkundung der Geburten diente. Es werden die persönlichen Verhältnisse der Eltern (insbesondere Namen, Beruf, Wohnort), Tag, Stunde und Ort der Geburt, das Geschlecht des

(32 von 223 Wörtern)
Möchten Sie Zugriff auf den vollständigen Artikelinhalt?

Quellenangabe
Brockhaus, Geburtenbuch. http://brockhaus.de/ecs/enzy/article/geburtenbuch