Funkdienst, der Funkverkehr zwischen zwei oder mehreren Funkstellen. Die Funkdienste bedienen sich je nach erforderlicher Reichweite geeigneter Frequenzen und Übertragungsverfahren, wobei der große Bedarf an Frequenzbändern zu intensiver Ausnutzung der Frequenzbereiche und zu Mehrfachbelegung zwingt. Frequenzpläne und Spezifikationen für Funkdienste wurden von der ITU (International Telecommunication Union) durch die »Vollzugsordnung für

(51 von 358 Wörtern)
Möchten Sie Zugriff auf den vollständigen Artikelinhalt?

Quellenangabe
Brockhaus, Funkdienst. http://brockhaus.de/ecs/enzy/article/funkdienst