Unmittelbar vor dem Zweiten Weltkrieg lebten in Estland 1,13 Mio. Menschen, davon 88,8 % Esten, 8,1 % Russen und 1,6 % Deutsche. Die siebenhundertjährige Geschichte der deutschen Volksgruppe (Deutschbalten) endete 1939/40, als sie aufgrund des Hitler-Stalin-Paktes nahezu vollständig ausgesiedelt wurde. Etwa 210 000

(39 von 273 Wörtern)
Möchten Sie Zugriff auf den vollständigen Artikelinhalt?

Quellenangabe
Brockhaus, Bevölkerung. http://brockhaus.de/ecs/enzy/article/estland/bevölkerung-und-religion/bevölkerung