(1 von 1 Wörtern)
Möchten Sie Zugriff auf den vollständigen Artikelinhalt?

Verfassung

Die am 23. 5. 1997 von der Verfassunggebenden Versammlung verabschiedete Verfassung bestimmt Eritrea als präsidiale Republik. Die Umsetzung der Verfassung wurde jedoch 1998

(22 von 153 Wörtern)

Recht

Das Gerichtswesen ist zweigeteilt. Höchste Instanz ist der Oberste Gerichtshof, dessen Richter vom Präsident berufen werden. Daneben

(17 von 117 Wörtern)

Flagge und Wappen

Die Nationalflagge ist Grün über Blau mit einem roten Dreieck vom

(11 von 68 Wörtern)

Nationalfeiertag

Der 24. 5. erinnert an die Erlangung der Unabhängigkeit 1993.

(9 von 9 Wörtern)

Verwaltung

Eritrea ist in 6 Regionen gegliedert, die 1995 aus den zuvor

(11 von 30 Wörtern)

Parteien

Bisher einzige legale Partei ist die 1994 aus der Eritrean People's

(11 von 39 Wörtern)

Gewerkschaften

Einheitsgewerkschaft ist die National Confederation of Eritrean Workers (NCEW).

(9 von 9 Wörtern)

Bildungswesen

Es besteht allgemeine Schulpflicht vom 7. bis 14. Lebensjahr. Das Schulsystem gliedert

(12 von 85 Wörtern)

Medien

Der gesamte Medienbereich einschließlich des Internets unterliegt strikten staatlicher Zensur und Kontrolle. Private Medien

(14 von 100 Wörtern)

Streitkräfte

Die Gesamtstärke der Armee (Wehrdienstdauer 16 Monate) lässt sich nicht exakt

(11 von 55 Wörtern)

Quellenangabe
Brockhaus, Staat und Recht. http://brockhaus.de/ecs/enzy/article/eritrea/staat-und-recht