Transport: Das geförderte Erdöl wird in Separatoren auf dem Erdölfeld von niedrigsiedenden Kohlenwasserstoffen (Erdölgas) befreit, außerdem von Wasser (eventuell nach Zusatz von Demulgatoren) sowie gegebenenfalls von mitgefördertem Sand. Über See, zwischen den großen Kontinenten (Naher Osten nach Europa, Asien und Amerika; Afrika nach Europa und Amerika; Lateinamerika nach Nordamerika) wird Erdöl mit Tankern beziehungsweise kombiniert

(55 von 386 Wörtern)
Möchten Sie Zugriff auf den vollständigen Artikelinhalt?

Quellenangabe
Brockhaus, Transport und Verarbeitung. http://brockhaus.de/ecs/enzy/article/erdöl/transport-und-verarbeitung