Eisen wurde erst verhältnismäßig spät von Menschen genutzt. Erst, nachdem Bronze (Bronzezeit) bekannt war, wurde es in vorgeschichtlicher Zeit (Eisenzeit) gewonnen und verarbeitet. Die Eisengewinnung bedeutete für den Menschen einen wichtigen kulturellen Fortschritt. Es wurde möglich, aus Eisen bessere Werkzeuge zu fertigen und mit ihnen schneller und besser

(48 von 337 Wörtern)
Möchten Sie Zugriff auf den vollständigen Artikelinhalt?

Quellenangabe
Brockhaus, Geschichte. http://brockhaus.de/ecs/enzy/article/eisen-20/geschichte