Eichfeldtheorie, Physik: eine Klasse von Feldtheorien, deren Wirkung unverändert (invariant) gegenüber lokalen Eichtransformationen ist und deren Felder (beziehungsweise Feldanregungen) die Wechselwirkung zwischen Teilchen mit entsprechenden ladungsartigen Quantenzahlen vermitteln, z. B. die elektromagnetische Wechselwirkung zwischen elektrisch geladenen Teilchen, deren lokale Eichsymmetrie durch die unitäre

(42 von 296 Wörtern)
Möchten Sie Zugriff auf den vollständigen Artikelinhalt?

Werke

Weiterführende Literatur:

K. Huang: Fundamental Forces Of Nature. The Story Of
(11 von 35 Wörtern)

Quellenangabe
Brockhaus, Eichfeldtheorie (Physik). http://brockhaus.de/ecs/enzy/article/eichfeldtheorie-physik