Die deutsche Sprache wird von rd. 100 Mio. Menschen in Deutschland, in Österreich, in Liechtenstein, in der deutschsprachigen Schweiz sowie auch von Bewohnern anderer Staaten gesprochen: in Luxemburg (meist in der Form der moselfränkischen Umgangssprache Letzebuergesch), in Belgien (besonders im Gebiet Eupen-Malmédy), in Frankreich (besonders in Elsass-Lothringen), in Dänemark (v. a. in Nordschleswig), in Italien (in Südtirol sowie anderen kleineren Sprachinseln), in Polen, Rumänien

(63 von 445 Wörtern)
Möchten Sie Zugriff auf den vollständigen Artikelinhalt?

Quellenangabe
Brockhaus, Verbreitung. http://brockhaus.de/ecs/enzy/article/deutsche-sprache/verbreitung