Denver [ˈdenvə], Hauptstadt des Bundesstaates Colorado, USA, 1 609 m über dem Meeresspiegel, am Ostfuß der Front Range der Rocky Mountains, am oberen South Platte River, 693 100 Einwohner; (1950: 416 000, 2000: 555 000 Einwohner), davon (2016) 54,1 % Weiße (ohne Hispanos) und 10,0 % Schwarze. Der Anteil der Hispanos beträgt 30,2 %; die Metropolitan Area mit

(51 von 370 Wörtern)
Möchten Sie Zugriff auf den vollständigen Artikelinhalt?

Quellenangabe
Brockhaus, Denver. http://brockhaus.de/ecs/enzy/article/denver