Atlanta [ətˈlæntə], Hauptstadt des Bundesstaates Georgia, USA, im hügeligen Piedmont der südlichen Appalachen, (2010) 420 000 Einwohner (1950: 331 314, 2000: 416 000 Einwohner), davon (2010) 54,0 % Schwarze und 38,4 % Weiße, Metropolitan Area: 5,29 Mio. Einwohner; katholischer Erzbischofssitz; wirtschaftliches und kulturelles Zentrum des Südostens der USA; TH, Universitäten; Museen, Theater, Vergnügungsparks. Die Industrie umfasst fast alle Zweige; neben örtlichen

(56 von 413 Wörtern)
Möchten Sie Zugriff auf den vollständigen Artikelinhalt?

Quellenangabe
Brockhaus, Atlanta. http://brockhaus.de/ecs/enzy/article/atlanta