Im Vergleich zu anderen lateinamerikanischen Staaten hat die Landwirtschaft nur eine geringe Bedeutung. Aufgrund der klimatischen und topografischen Bedingungen können nur 21 % der Gesamtfläche landwirtschaftlich genutzt werden, davon der überwiegende Teil als Dauerwiesen und -weiden. Der Ackerbau (rund

(38 von 266 Wörtern)
Möchten Sie Zugriff auf den vollständigen Artikelinhalt?

Quellenangabe
Brockhaus, Landwirtschaft. http://brockhaus.de/ecs/enzy/article/chile/wirtschaft-und-verkehr/landwirtschaft