Campendonk, Heinrich, Maler und Grafiker, * Krefeld 3. 11. 1889, † Amsterdam 9. 5. 1957; erhielt seine künstlerische Ausbildung 1905–08 an der Handwerker- und Kunstgewerbeschule in Krefeld, wo J. Thorn-Prikker sein

(26 von 179 Wörtern)
Möchten Sie Zugriff auf den vollständigen Artikelinhalt?

Werke

Weiterführende Literatur:

A. Firmenich: Heinrich Campendonk. 1889–1957 (1989);
Heinrich Campendonk. Das graphische
(11 von 41 Wörtern)

Quellenangabe
Brockhaus, Heinrich Campendonk. http://brockhaus.de/ecs/enzy/article/campendonk-heinrich