Sucre [ˈsukre], nominelle Hauptstadt Boliviens (nicht Regierungssitz, La Paz), 2 800 m

(10 von 50 Wörtern)
Möchten Sie Zugriff auf den vollständigen Artikelinhalt?

Stadtbild

In der Altstadt, die von der UNESCO zum Weltkulturerbe erklärt wurde, sind bedeutende Bauten aus der Kolonialzeit erhalten:

(18 von 126 Wörtern)

Geschichte

Sucre wurde 1538 auf Befehl F. Pizarros an der Stelle einer Inkasiedlung namens Chuquisaca [tʃ-; »Goldbrücke«, »goldenes Tor«] als Villa

(19 von 140 Wörtern)

Quellenangabe
Brockhaus, Sucre. http://brockhaus.de/ecs/enzy/article/sucre-30